Klassiker

Veröffentlicht am 02.03.2017 von nemesis

0

George Thorogood – Live In ´99

Ein Genuss für alle, die in Sound wie man sie von den guten alten Soul- und Blues Helden kennt, schwelgt. Bluesrock der gehobeneren Klasse gibt es hier und es wäre nicht Thorogood, wäre er nicht auch bei diesem Live-Album nicht nur überzeugend, sondern einfach wie gewohnt überragend.

Wie der Titel schon sagt, haben wir es mit einer Live-Scheibe zu handeln, die einen kleinen Streifzug durch die bisherige Karriere des Gitarristen gibt. Zu hören gibt es unter anderen eine Coverversion von „One Bourbon, One Scotch, One Beer“ (John Lee Hooker) und natürlich viele sehr herzzerreißenden, cool-groovig-lässigen eigenen Tracks.

Blues in Reinform, manche haben´s, manche eben nicht. Thorogood zählt mit zum Inbegriff der heutigen Blues und wem dieser Musiker bisher also noch kein Begriff war, der kann sich anhand dieses Titels wohl ausmalen, wie es hier musikalisch abgeht. Knackig, rockig und vor allem zeitlos.

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑